VEST-CMAS-Logo

Tauchen ist in Frankreich gesetzlich verankert. Im Jahr 2010 waren durch eine Gesetzesänderung gravierende Veränderungen für ausländische Taucher entstanden. Für die VEST-Taucher und -Tauchlehrer hat sich die Situation aufgrund einer neuen Vertragspartnerschaft positiv gewendet ...

Tauchen ist in Frankreich gesetzlich verankert. Im Jahr 2010 sind durch eine Gesetzesänderung die Ausbildungsstufen VEST-CMAS*** und VEST-CMAS TL*** (TL3) neu bewertet worden. Die Folgen dieser Neubewertung waren:

  • Taucher mit CMAS***-Brevet konnten in Frankreich keine verantwortlichen Gruppenführer mehr sein (z.B. um Tauchgruppen mit CMAS**-Tauchern in Tiefen über 20 Meter zu führen).
  • VEST-Tauchlehrerprüfungen standen in Frankreich rechtlich auf unsicheren Beinen, da bei Ausbildungstauchgängen die 40 Meter-Grenze auch mal überschritten wird.

Anmerkung: Alle anderen Brevets (VEST-CMAS* und ** sowie VEST-TL 1 und 2) waren von der französischen Gesetzesänderung unberührt.

FFESSM-Lizenzkarten für VEST-Mitglieder

logo ffessm kleinIm Juni 2013 schlossen der VEST und der französischen Tauchsportverband FFESSM einen Vertrag. In diesem Vertrag wird die Anerkennung der VEST-CMAS***-Brevets und VEST-TL3-Lizenzen neu geregelt:

  • VEST-Lizenzen sind seit dem in Frankreich wieder vollumfänglich und gesetzlich in Verbindung mit der speziellen FFESSM-Lizenzkarte anerkannt und
  • VEST-Taucher können in Frankreich somit wieder nach den gleichen Regeln tauchen, wie französische CMAS- Taucher auf gleichem Level.

Die dazu notwendige FFESSM-Lizenzkarte können VEST-Mitglieder mit einem VEST-CMAS***-Brevet erwerben – und dies OHNE Mitglied des französischen Tauchsportverbandes FFESSM werden zu müssen.

Bestellen Sie bitte einfach Ihre persönliche FESSM-Lizenzkarten für (VEST/CMAS***) bei der Geschäftsstelle.

Es gibt lediglich zwei deutsche Verbände, die in Frankreich ausbilden dürfen - der VEST ist einer davon!

FFESSM-Lizenzkarte beantragen

Hier können Sie die FFESSM-Lizenzkarte "CMAS niveau 4 guide de palanquée" beantragen.

Bitte schicken Sie uns per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Ihre aktuelle Adresse,
  • Ihr Geburtsdatum und
  • eine Kopie der Vorder- und Rückseite Ihrer VEST-CMAS*** als JPG-Datei

Der Versand der FFESSM-Lizenzkarte erfolgt direkt aus Frankreich an Ihre aktuelle Adresse. Die FFESSM-Karte kostet 18,50 € plus 2,70 € Bearbeitung/Versand. Die Rechnung in Höhe von 21,20 € erfolgt durch die VEST Geschäftsstelle.

 

Zum Bericht unserer französischen Partner

Wer ist online?

Aktuell sind 666 Gäste und keine Instructoren online

Login

Login für registrierte Tauchlehrer

Mitglied bei:

DAN - Divers Alert Network GTÜM - Gesellschaftt für Tauch- und Überdruckmedizin  Bundesverband Wasserwirtschaften e.V.DJV - Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Bremen e.V.

 

Ausbildung nach VEST/CMAS:

   Ausbildung nach CMAS-Standard

 entsprechend der Euro-Norm

DIN EN 14153-1/2/3,

die wir mitbegründet haben.


Französischer Vertragspartner:

    logo ffessm klein

Es gibt lediglich zwei deutsche Verbände, die in Frankreich ausbilden dürfen - der VEST ist einer davon!

CMAS anerkannt bei:

   Die Olympische Bewegung UNESCO - United Nations Educational, Scientific and Cultural OrganizationWADA - World Anti-Doping Agency

 

Zum Seitenanfang