VEST-CMAS-Logo

Möglichkeit 1

Sie beginnen Ihre Ausbildung in einer VEST Tauchschule in Ihrer Nähe und Ihr Tauchlehrer meldet Sie als Assistent bei unserem Verband an. Ihr Tauchlehrer wird Ihnen den Ablauf der Ausbildung erklären und Sie dann in jeder Leistungsstufe gewissenhaft schulen. Er meldet Sie dann bei entsprechender Qualifikation zur Tauchlehrerprüfung an.
Die Prüfung findet in der jeweiligen Tauchschule oder unserem Ausbildungszentrum in Wiefelstede statt und dauert ca. 5 Tage.

Möglichkeit 2

Sie melden sich selbst in der VEST Geschäftsstelle zur Tauchlehrerausbildung an.
Nach Eingang der erforderlichen Papiere gehen Sie als Assistent auf eine VEST Auslandsbasis.
Bei freier Unterkunft und Verpflegung werden Sie intensiv geschult und auf die Prüfung vorbereitet.

Möglichkeit 3

Der VEST bildet nach den Richtlinien der CMAS aus und wird von diesem anerkannt.
Ausbildungen und Prüfungen, die von ähnlichen CMAS Verbänden durchgeführt wurden, werden auf ein entsprechendes Brevet umgeschrieben. Tauchlehrer anderer Verbände werden intern nachgeschult. D.h. wenn sie bereits Tauchlehrer einens Verbandes sind und VEST Tauchlehrer werden wollen, benötigen wir Ihre Unterlagen und Sie werden dann nach Durchsicht Ihres Werdegangs zu einem Besuch in dem VEST Ausbildungszentrum in Wiefelstede gebeten und gemäß Ihrer Voraussetzungen in unser System eingeführt.
Danach erhalten Sie Ihre Arbeits- und Schulungsunterlagen.


In den jeweiligen Prüfungs- oder Umschreibungsgebühren sind folgende Sachleistungen enthalten:

  • Urkunde, Logbuch, ID-Card
  • Tauchlehrerhandbuch, Tauchlehrerarbeitsmappe
  • Tauchlehrerstempel
  • Rechtsschutzversicherung
  • Werbematerial
  • Tauchlehrerlizenzgebühr des Prüfungsjahres

Eine Tauchlehrer-Haftpflichtversicherung kann separat abgeschlossen werden.

Weitere Informationen erteilen die Geschäftsstellen.
Wird freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Mitglied bei:

DAN - Divers Alert Network GTÜM - Gesellschaftt für Tauch- und Überdruckmedizin  Bundesverband Wasserwirtschaften e.V.DJV - Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Bremen e.V.

 

Ausbildung nach VEST/CMAS:

   Ausbildung nach CMAS-Standard

 entsprechend der Euro-Norm

DIN EN 14153-1/2/3,

die wir mitbegründet haben.


Französischer Vertragspartner:

    logo ffessm klein

Es gibt lediglich zwei deutsche Verbände, die in Frankreich ausbilden dürfen - der VEST ist einer davon!

CMAS anerkannt bei:

   Die Olympische Bewegung UNESCO - United Nations Educational, Scientific and Cultural OrganizationWADA - World Anti-Doping Agency

 

Zum Seitenanfang